Paul

„Ich war zum ersten Mal als Wahlhelfer dabei.“

Ich habe nicht nur gewählt, sondern noch als Wahlhelfer mitgearbeitet. Ich selber bin Parteimitglied und wurde von meiner Partei gefragt, ob ich als Wahlhelfer mitmache. Das ist ein Ehrenamt und der ganze Sonntag geht auch bei drauf. Trotzdem war ich gerne dabei. Wir haben die Stimmzettel ausgegeben, überprüft, dass alles mit rechten Dingen zugeht und anschließend die Wahlzettel ausgezählt.

Wählen ist einfach wichtig und ich ärgere mich immer wieder darüber, wie selbstverständlich das bei uns ist. In anderen Ländern geht man für gleiche, freie und geheime Wahlen auf die Straße. Bei uns ist es teilweise schick, zur „Partei der Nichtwähler“ zu gehören oder in Stammtischmanier über die Parteien herzuziehen.

Wie das mit dem Wählen geht und was die Positionen der einzelnen Parteien sind, erfährst du auf den nächsten Seiten.